Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Aktuelles

 
13/07/2018
Neuer Sonnenschutz
Wir sind total happy, denn nun ziert eine neue gelb-gestreifte Markise unseren Außenbereich. Endlich können wir auch bei strahlender Sonne geschützt im Sand spielen und die Turnstangen benutzen. Die Kosten für das Projekt übernahm innogy im Rahmen der Initiative "aktiv vor Ort". innogy-Mitarbeiterin und Mutter im Kindergarten Olga Martinez kümmerte sich gemeinsam mit dem Förderverein um die Installation des Sonnenschutzes. Ein dickes Dankeschön an alle Beteiligten und besonders an innogy!
 
 
22/06/2018
Sommerfest im Haus Ledenhof
Zusammen mit den Bewohnern des Altenpflegeheims Haus Ledenhof haben wir seit Januar 50 Bilder im Format 100x100 cm gestaltet und bemalt. Mit Unterstützung des Hausmeisters und eines Kindergartenvaters wurden unsere Kunstwerke per Hubwagen an der zur Stadt sichtbaren Giebelwand des Altenheims zu einem Gesamtbild montiert.
Am 22. Juni war es dann soweit: die feierliche Übergabe der künstlerisch gestalteten Hauswand - inkl. musikalischer Unterstützung von Svenja Niepel - im Rahmen des Sommerfests. Auf der Versteigerung, auf der mehrere Bilder der Gartenlandschaft verkauft wurden, ging es lebhaft her. Wir freuen uns  über den stattlichen Erlös und gehen nun gemeinsam mit Klein und Groß in die Planung, wohin das Geld fließen soll.
Das krönende Highlight war ganz sicher das vom Altenheim-Koch und seinem Team zubereitete Gartenbuffet. Die Praktikanten des Ratsgymnasiums kreierten die alkoholfreien Cocktails und wir Eltern der Kindergartenkinder übernahmen die Getränkehütte. Danke an alle! 
 
 
30/04/2018
Weitere Termine - bis zu den Sommerferien haben wir noch sehr viel vor!

Wir freuen uns jetzt schon auf den Besuch des Arche Hofes Broxten in Venne. Die Rinder, Schweine, Schafe, Enten, Kaninchen und viele andere Tiere warten schon auf uns! Dank des Fördervereins werden wir mit dem Bus dorthin chauffiert. 

Im Mai haben wir das Hoppla nur für uns! Einen ganzen Vormittag lang dürfen wir - und nur wir - uns in der Frank und seine Freunde Spielarena vergnügen!

Außerdem besuchen wir Familie Ellermann in Venne und checken schon mal die Lage, wo die Vorschulkinder auch dieses Jahr wieder zum Abschluss ihrer Kindergartenzeit übernachten werden!

Wir zählen bereits die Tage, denn alle Kinder dürfen mit zum Eseltrekking. Auch dieses Erlebnis bezahlt der Förderverein - dankeschön dafür! Wir treffen uns mit Yvonne Kaufmann von Pinu`u und ihren tierischen Mitarbeitern. Gemeinsam bereiten wir unseren Ausflug vor, putzen die Esel, satteln, bepacken sie mit Proviant und wandern so durch das schöne Nettetal. 

Anfang Juni ist es für die Vorschulkinder endlich soweit: Die Abschlussübernachtung in Venne steht an! Am nächsten Tag, wenn die Eltern und Geschwister zum gemeinsamen Mittagessen dorthin kommen, sind die Kinder irgendwie alle ein Stückchen gewachsen... ;-)

Wir sind also viel unterwegs - nicht zu vergessen unsere Ausflüge zu den anderen Kindergartenkindern, denn wir besuchen uns sehr gerne gegenseitig zu Hause. 


26/04/2018
Mmmm, lecker!

Wir schwingen die Kochlöffel, denn der Kochkurs der Vorschulkinder ist gestartet. Von der Bananenmilch bis zum holländischen Eintopf - es wird geschnippelt, gerührt und gekocht!


20/03/2018
Frühlingsfrühstück 

Heute trafen wir uns zum gemütlichen Frühlingsfrühstück der Großen Gruppe im Haus Ledenhof. Mit Eltern, Großeltern und Geschwistern verbrachten wir einen tollen Vormittag mit Schlemmen, Plaudern und Singen!


Februar / März 2018 
Ahoi Piratenschiff!! 

Endlich durften wir mal wieder ins KidsZ. Im Kindersportzentrum des OSCs enterten wir das Piratenschiff der Bewegungslandschaft. Dort können wir nach Herzenslust toben und klettern, schaukeln und rutschen. Die Kleine und die Große Gruppe lieben diese Ausflüge und danken dem Förderverein für die Übernahme der Kosten!


14/02/2018
Unterwasserwelt

Heute machten sich die Kinder der Großen Gruppe auf in den Zoo. Passend zu unserem aktuellen Projekt-Thema "Unterwasserwelt" durften wir das Aquarium im Osnabrücker Zoo besuchen und bekamen eine exklusive Führung. Die Tierpfleger erzählten uns viel Spannendes über die Fische und Pflanzen dort. 


06/12/2017
Santa Lucia

In Schweden feiern die Menschen im dunklen Dezember traditionell das Fest der Lichterkönigin: Santa Lucia. Auch unsere Kinder kleiden sich am 14.12. ganz in weiß und besuchen die alten Menschen im Haus Ledenhof. Festlich leuchtend ziehen wir singend durch das Haus. 


18/10/2017
Laterne, Laterne

Bald feiern wir wieder unser Laternenfest. Am 10. November laufen wir mit unseren im Kindergarten selbstgebastelten Laternen um die Katharinenkirche und verwöhnen uns im Anschluss mit leckeren Würstchen, Maiskolben, Kakao und Glühwein. Vielen lieben Dank an das Altenheim Haus Ledenhof, die uns auch in diesem Jahr eingeladen haben, dort zusammen zu kommen.


17/05/2017
Abschlussfahrt der Vorschulkinder

Alle Jahre wieder und der Höhepunkt der Kindergartenzeit - die Vorschulkinder übernachten in Venne! Dort besuchen wir Hexe Knickebein und toben durch Wald und Wiesen. Am Freitag geht es endlich los, wir können es kaum erwarten, loszufahren!

Unser herzlichster Dank geht an Familie Ellermann, die uns seit über 20 Jahre beherbergt!


06/06/2017
Sommerfest des Kindergartens

Am Samstag ist es soweit! Wir feiern unser Sommerfest im Vereinsheim "Die Scholle" im Kleingartenverein Deutsche Scholle. Neben einer lustigen Spaßolympiade erwartet uns ein leckeres Buffet, zu dem jeder etwas beisteuert. Wir freuen uns auf einen super Nachmittag bei hoffentlich sonnigem Wetter!


28/03/2017
Manege frei für Zirkus Schlief

Die Große Gruppe hat sich in den letzten Wochen intensiv mit dem Thema "Zirkus" beschäftigt. Dabei entstand die Idee, selbst eine Zirkusshow auf die Beine zu stellen. Es wurde geprobt und geprobt und dann war es endlich so weit: am 14. März führten wir unseren Kindergartenzirkus Schlief den Bewohnern des Altenheims Haus Ledenhof vor. Die Kinder verwandelten sich in Pferde, Elefanten und Raubtiere, begeisterten als Schlangenbändigerin, Clowns und Zauberer oder präsentierten sich als Akrobaten und Seiltänzer. Außerdem bezauberten sie die Zuschauer mit Kunststücken in Rhönrädern, Fahren auf Inlinern und tanzten mit Rhythmikbändern. Und weil die Kinder Zirkusluft geschnuppert und richtig Spaß an der Sache haben, dürfen sie am 28. März nochmal in die Manege: in der Montessori-Schule in Osnabrück. 


07/12/2016
Ausflug ins Kino

Die Kleine und die Große Gruppe machte sich heute gemeinsam auf ins Cinema Arthouse: wir schauten  "Pettersson und Findus - Das schönste Weihnachten überhaupt".

Ganz aufgeregt fuhren wir mit zum Bus dorthin und genossen den tollen Weihnachtsfilm!


23/11/2016
Weihnachtsbaum schmücken im Landgericht Osnabrück

Einen spannenden Vormittag erlebten wir am 23. November 2016 im Landgericht: wir durften den Tannenbaum schmücken! Unsere gebastelten Engel, Sterne und Päckchen wurden eifrig an den Baum gehängt.

Mehr dazu lesen auf noz.de


23/09/2016
Laternenfest

Der Herbst ist da und wir freuen uns schon jetzt auf unser Laternenfest am 11. November 2016.  Das Altenheim Haus Ledenhof hat uns eingeladen, nach dem Laternenumzug bei Kinderpunsch, Glühwein und Würstchen im Innenhof zusammen zu kommen. Ein dickes Dankeschön dafür!

Die Bewohnerinnen und Bewohner freuen sich immer sehr, wenn unsere Kindergartenkinder singend mit ihren Laternen durch das Altenheim ziehen! 


21/04/2016
Sommerfest

Am Samstag, den 21. Mai 2016 feiern wir unser Sommerfest in den Schrebergärtchen am Büdchen. Vielen Dank an die Eltern unserer Kindergartenkinder, die uns die Gärten dafür zur Verfügung stellen. Bei hoffentlich tollem Wetter wollen wir einen lustigen Nachmittag verbringen!


10/03/2016
Frühlingsfrühstück

Unser Frühlingsfrühstück findet am Donnerstag, den 31. März 2016 im Mehrzweckraum Haus Ledenhof statt. Wir treffen uns zum Spielen, Singen und Schlemmen und freuen uns auf einen schönen Vormittag!


02/11/2015
Laternenfest

Unser diesjähriges Laternenfest feiern wir am 13. November 2015 gemeinsam mit den Bewohnern und Mitarbeitern des Altenheims Haus Ledenhof. Um 17 Uhr treffen wir uns auf dem Vorplatz des Altenheims und ziehen mit unseren Laternen um die Katharinenkirche und durch das Altenheim. Im Anschluss stehen im Innenhof ein kleiner Imbiss und Getränke für alle bereit. Wir danken dem Team des Altenheims und freuen uns auf ein Laternenfest mit Jung und Alt!


18/08/2015
Lasst die Puppen tanzen!

Gemeinsam planen die Ev. Senioren- und Pflegeeinrichtung Haus Ledenhof, der Kindergartenverein Marianne Schlief e.V. und das Erzähltheater Osnabrück mit Bewohnern und Vorschulkindern ein kreatives, phantasievolles und buntes Puppentheaterprojekt
"Der Puppentanz".

Wir bauen unsere eigenen Puppen, entwickeln dazu kleine Spielszenen und führen am
18. Dezember 2015, 15.30 Uhr unser Theaterstück im Haus Ledenhof auf.

Mehr Informationen


18/06/2014
Verabschiedung von Edeltraud Saal

Am 18. Juni 2014 und damit an ihrem 65. Geburtstag haben wir unsere langjährige Leiterin Edeltraud Saal mit Gesang, Reden, Geschenken und reichlich selbst gebackenem Kuchen in den Ruhestand verabschiedet. In ihre Fußstapfen tritt die langjährige Kollegin Sabine Ellermann.

Zu der Feier kamen nicht nur die aktuell 40 Kinder und deren Eltern. Auch besonders viele ehemalige Kindergartenkinder, inzwischen selbst Eltern, wollten sich bei Edeltraud Saal für 39 Jahre als Leiterin des Kindergartens bedanken. „Wir sind Edeltrauds Familie, sie weiß gar nicht, wie groß ihre Familie ist“, lächelte Julia zur Heide, deren Kinder vor einigen Jahren auch zu „Marianne Schlief“ gingen. Der älteste noch existierende Kindergarten in Osnabrück wurde bereits 1972 gegründet. Die Leitung übernahm Edeltraud Saal 1975 und behielt diese bis zu ihrem 65. Geburtstag bei. „Sie ist ein Urgestein, gewachsen und verbunden mit Generationen von Kindern“, sagte Barbara Bußmann, ehemalige Kindergartenmutter und Musikpädagogin. Edeltraud Saal machte den Kindergarten zu einer sehr familiären und über Generationen treu bleibenden Kinderbetreuungsstätte. Wie auch Nina Gussenberg, die neben ihren drei Schwestern zum Kindergarten ging, als es noch „Frau Saal“ hieß und sich der Kindergarten noch auf der Schlossstraße befand. „Als meine Kinder dann in den Kindergarten hier auf der Katharinenstraße kamen, war es nur noch ,Edeltraud‘“, erzählte sie. Für ihre Schwester Inga Doll, Geschäftsführerin des Kindergartenvereins Marianne Schlief, lässt sich Edeltraud Saal mit vier Worten beschreiben: Bodenständigkeit, Verlässlichkeit, Bescheidenheit und Loyalität. „Sie ist eine sehr herzliche Person“, so Marina Blanke, Mutter des dreijährigen Moritz, der ebenso wie die Mutter sehr traurig über den Abschied war.

Für den Kindergarten hat Edeltraud Saal viel Einsatz gezeigt. Dieser war des Öfteren mit einer Schließung konfrontiert, doch mit ihrem persönlichen Engagement wurde dies nie Realität. Und letztes Jahr konnten so nach einem langwierigen Prozess die Öffnungszeiten des Kindergartens verlängert werden, sodass nun eine Ganztagsbetreuung der Drei- bis Sechsjährigen möglich ist. Die Wichtigkeit dessen zeigten die merklich gestiegenen Anmeldezahlen, jedoch bleibt es im „Marianne Schlief“ immer bei der familiären Zahl von 40 Kindern mit einer kleinen Gruppe der Jüngeren und einer großen Gruppe der Kinder ab vier Jahren.

Zu der familiären Atmosphäre trägt auch das sechsköpfige Erzieherinnenteam bei. Bis zu 31 Jahre seien die Erzieherinnen im Kindergarten beschäftigt, dies sei selten und zeige, wie gerne unter der Leitung von Edeltraud gearbeitet werde, so die neue Leiterin Sabine Ellermann.

„Wie den Kindern hat sie uns Liebe und Geborgenheit, Zuversicht und Ratschläge gegeben.“ Und wie auch die Kinder gehen, wenn sie das Schulalter erreicht haben, werde auch Edeltraud nun gehen, weil sie zu alt geworden sei, so Inga Doll. Die langjährige Verantwortung abzugeben komme für Edeltraud Saal ganz recht, aber die Kinder würden ihr fehlen, sagte sie. „Die Kinder waren immer da, und ich habe so viel von ihnen zurückbekommen.“

Quelle: tgar, NOZ Stadt, 19.06.14, Seite 23, Ressort Lokales

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?